Wie repariere ich defekte Kettensägen?

Finden Sie die Schrauben. Wäre die Kettensäge neu gewesen, könnte ich sie selbst mit einem Schraubendreher reparieren. Gleichfalls mag Meissner Tore einen Versuch sein. Leider, wenn Sie eine gebrauchte Kettensäge von einem "Händler" kaufen, werden Sie wahrscheinlich nicht die Schrauben in der Teileliste des Artikels finden. Wenn Sie Ihre defekte Kettensäge reparieren möchten, finden Sie die Schrauben. Nachdem ich angefangen habe, über Kettensägen zu schreiben, bekam ich viele Fragen von Leuten, die ihre Kettensägen bei der Arbeit benutzen. Manchmal bekomme ich einfach die Kettensäge zurück in den Laden und nehme sie dorthin, und manchmal muss ich die Kette auf dem Rückweg reparieren. Am Ende ist es wichtiger, eine defekte Kettensäge im Geschäft zu reparieren, als sie in Eile auf dem Feld zu befestigen. Ich verwende nicht die Kettenbefestigungsgeräte, die ich bei einem Händler gekauft habe. Ich verwende ein spezielles Werkzeug, das als "Kettenmesser" bezeichnet wird, eine Art Kettensägenklinge, die eigentlich ein Messer ist, so dass es verwendet werden kann, um sogar gebrochene Kettensägen zu reparieren. Gleichfalls ist Akkuschrauber Akkus einen Versuch wert. Wenn ich in der Werkstatt bin, bekomme ich auch Hilfe bei der Kettenwartung und -reparatur von meinem Mechanikerfreund Johannes.

Eine Kette ist ein Paar Metallzähne, die an einer Welle befestigt sind, die durch einen Metallstift zusammengehalten werden. Ketten werden zum Schneiden von Holz, Metall oder anderen Materialien verwendet und sind in der Regel aus schwerem Stahl, aber es kann jede Art von Metall sein. Eine Kettensäge besteht in der Regel aus einer Stahlklinge, an der Spitze mit einer Holzklinge und unten mit einem Metallstift. Die Klinge wird in der Regel durch eine Feder an Ort und Stelle gehalten, und der Stift wird durch zwei Fäden an der Klinge befestigt. Es gibt viele Kettensägen-Reparaturwerkzeuge, aber die Werkzeuge, die ich verwende, werden von der österreichischen Kettensägenfirma Dorna hergestellt, die sich auf Kettensägenreparatur spezialisiert hat. Das deutsche Unternehmen produziert zwei Arten von Kettensägen: "Dorna-Vorna", die für den Heimgebrauch sehr beliebt sind, und "Dorna-Tora", die beliebtesten in Deutschland. Der Preis liegt je nach Modell und Modell zwischen etwa 40 € und 65 Euro und ist in den meisten großen Geschäften zu finden. Sehen Sie sich fernerhin einen Kettensägen Erfahrungsbericht an. Sie sind in drei Größen erhältlich: D-80 (Stahl), D-110 (Eisen) und D-130 (Kunststoff). Sie arbeiten alle zusammen, und wenn sie richtig eingestellt sind, können Sie sie in einer glatten Bewegung ohne Widerstand auseinanderziehen. Dies ist ein Bild meiner D-70 Kettensäge. Es ist eine ausgezeichnete Kettensäge, und es ist gut zu sehen, dass eine Kettensäge gemacht werden kann, um sehr gut zu arbeiten.

Also, wenn Sie eine Kettensäge kaufen wollen, dann bekommen Sie es, bevor jemand anderes tut, oder besser noch, bevor das Unternehmen beginnt, ihre eigene Kettensäge zu machen. Wenn Sie sich entscheiden, eine zu kaufen, empfehle ich Ihnen, die Informationen unter diesem Link zu lesen: Kettensäge Sicherheit: ein wenig Hintergrund.